Hochschul-Projekte

Studierende fördern - neue Wege in der Rettungstechnik gehen

Einsatzfahrzeuge müssen nicht nur auf höchstem Niveau instand gehalten werden. Schon ihre Konzeption und Planung erfordert Know-how und Erfahrung.
Im Rahmen der Entwicklung von S.A.M besteht seit 2010 eine Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaft Hamburg unter der Leitung von Prof. Dr. Bernd Sadlowsky.
 
Wir sind davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Hochschulen ein wichtiger Schritt ist, um im Bereich Rettungstechnik neue Wege zu gehen und Zeichen zu setzen. Die Förderung von Studierenden liegt uns daher sehr am Herzen. In den letzten Jahren haben immer wieder Studenten der Hochschule Darmstadt, der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd und der Hochschule für angewandte Wissenschaft Hamburg in unserem Unternehmen Semesterarbeiten erstellt, oder ihre Abschlussarbeit geschrieben.