"Jahrhundert-Hochwasser" im Juni

Viele Flüsse im Süden und Osten Deutschlands sind aufgrund der ungewöhnlich starken Regenfälle in den letzten Tagen über die Ufer getreten - mitten im Sommer ist die Rede von einem neuen "Jahrhunder-Hochwasser". Und die Pegel steigen weiter. Die Anwohner der bedrohten Gemeinden bangen um ihren Besitz. Auch hier hilft Seewald + Seewald Fahrzeugtechnik.

Unser Unternehmen hat zwei Mitarbeiter, die Mitglieder im DRK sind, spontan freigestellt. Ihnen wurde somit ermöglicht an Hilfseinsatz in Sachsen teilzunehmen. Mehr Informationen zum Hilfseinsatz des südhessischen Deutschen Roten Kreuz im Hochwassergebiet in Sachsen gibt es hier.